Salzgrotte

Salzgrotten-Sitzungen haben sehr viele Einwirkungsmöglichkeiten auf den menschlichen Körper. Eine oder mehrere Salzgrotten-Sitzungen werden bei folgenden Beschwerden und Krankheiten sowie als vorbeugende Maßnahme empfohlen:

  • Chronische Nasennebenhöhlenentzündungen
  • Chronischer Nasen-, Hals-, Kehlkopf- und Bronchialkatarrh
  • Pneumokoniose und Asthma
  • Herz- und Blutgefäßkrankheiten
  • Kreislaufinsuffizienz
  • Bluthochdruck
  • Magen- und Zwölffingerdarmgeschwür
  • Magenkatarrh
  • Schilddrüsenunterfunktion
  • Neurosen und Übermüdungszustände
  • Schuppenflechte
  • Hautentzündungen